Was soll ich denn nun nehmen?

Diese Frage stellen sich angehende Onlineshopbesitzer,wenn es um die Frage geht,mit welchem Shopsystem sie arbeiten sollen.
Die Zahl der verschiedenen Systeme ist riesig-reicht von sehr kostenaufwendig bis kostenlos.

Für Menschen,die ein wenig technisches Geschick besitzen ist es mit Hilfe von sogenannten OpenSource Systemen mein recht einfach,einen eigenen Shop auf die Beine zu stellen und zu pflegen.Hier wohl am meisten verbreitet ist das System Xtcommerce/Oscommerce.

Aber auch einen Shop einfach zu mieten ist möglich.Allerdings ist man hier auf das angewiesen,was der jeweilige Anbieter bereitstellt,Sonderwünsche sind oft nicht oder nur schwer umzusetzen.
Es gilt hier auch sehr genau zu überlegen,denn ein Wechsel von einem System auf das andere ist mit zahlreichen Problemen verbunden,da die Systeme untereinander sehr große Unterschiede aufweisen-ein Transport von Kunden- und Artikeldaten sehr problematisch ist.

Einen hilfreichen Wegbegleiter auf dem Weg zur richtigen Entscheidung finden Interessenten wiedermal mit dem Internetmagazin "INTERNETHANDEL.DE".
Also unbedingt ansehen.